21. Juli 2024
Poster for the movie ""

Harry Potter und die Kammer des Schreckens

Poster for the movie ""

Harry Potter und die Kammer des Schreckens (2002)

6 161 min - Abenteuer, Fantasy - 13 November 2002
Your rating:

Harry Potter könnte sich schönere Sommerferien vorstellen: Einerseits erträgt er nur schwer den herrischen Ton im Haus von Tante Petunia und Onkel Vernon Dursley, denen seine Zauberkunst nicht geheuer ist, andererseits haben ihn seine besten Freunde Ron Weasley und Hermine Granger offenbar vergessen, denn sie beantworten keinen seiner Briefe. Plötzlich taucht der geheimnisvolle Haus-Elf Dobby in Harrys Schlafzimmer auf und warnt ihn: Falls Harry nach Hogwarts zurückkehrt, schwebt er in großer Gefahr. Dobby will den jungen Gryffindor unbedingt davon abhalten, weiter auf die Schule für Hexerei und Zauberei zu gehen – deswegen hat er dafür gesorgt, dass Rons und Hermines Briefe nicht ankommen. Doch was der boshafte Elf auch anstellt – Harry lässt sich nicht beirren.

Director:  Chris Columbus

Photos

No images were imported for this movie.

Storyline

Harry Potter könnte sich schönere Sommerferien vorstellen: Einerseits erträgt er nur schwer den herrischen Ton im Haus von Tante Petunia und Onkel Vernon Dursley, denen seine Zauberkunst nicht geheuer ist, andererseits haben ihn seine besten Freunde Ron Weasley und Hermine Granger offenbar vergessen, denn sie beantworten keinen seiner Briefe. Plötzlich taucht der geheimnisvolle Haus-Elf Dobby in Harrys Schlafzimmer auf und warnt ihn: Falls Harry nach Hogwarts zurückkehrt, schwebt er in großer Gefahr. Dobby will den jungen Gryffindor unbedingt davon abhalten, weiter auf die Schule für Hexerei und Zauberei zu gehen – deswegen hat er dafür gesorgt, dass Rons und Hermines Briefe nicht ankommen. Doch was der boshafte Elf auch anstellt – Harry lässt sich nicht beirren.


Collections: Chris Columbus

Tagline: Hogwarts ist zurück!

Genres: Abenteuer, Fantasy

Details

Official Website: 
Language:  English
Release Date:  13 November 2002

Box Office

Budget:  $100.000.000
Revenue:  $876.688.482

Company Credits

Technical Specs

Runtime:  2 h 41 min

Harry Potter und die Kammer des Schreckens: Ein düsterer Sandwurm erwacht in Hogwarts

In den Tiefen von Hogwarts lauert ein uraltes Übel, erweckt aus einem staubigen Tagebuch und bereit, die Schule in Angst und Schrecken zu versetzen. Harry, Ron und Hermine müssen erneut ihre magischen Fähigkeiten einsetzen, um das Geheimnis der Kammer des Schreckens zu lüften und den dunklen Lord zu stoppen, der sich in den Schatten verbirgt.

Chris Columbus‘ Adaption des zweiten Harry-Potter-Romans fängt die düstere Atmosphäre des Buches perfekt ein. Die Farben sind gedämpfter, die Schatten länger und die Gefahr scheint stets gegenwärtig zu sein. Columbus versteht es meisterhaft, Spannung aufzubauen und den Zuschauer in die magische Welt von Hogwarts hineinzuziehen.

Die Darsteller sind erneut in Topform. Daniel Radcliffe, Rupert Grint und Emma Watson sind in ihren Rollen als Harry, Ron und Hermine gereift und überzeugen mit ihrem schauspielerischen Talent. Auch die Nebenrollen sind hervorragend besetzt, mit Kenneth Branagh als Gilderoy Lockhart und Richard Harris als Albus Dumbledore.

Die Spezialeffekte sind fantastisch und unterstreichen die magische Atmosphäre des Films. Die Flugszenen auf Besen sind atemberaubend und die Kreaturen sehen unglaublich realistisch aus.

„Harry Potter und die Kammer des Schreckens“ ist ein spannender und atmosphärischer Film, der die Zuschauer in seinen Bann zieht. Ein Muss für alle Fans der Reihe und alle, die in eine Welt voller Magie und Abenteuer eintauchen möchten.

Doch der Film hat auch einige Schwächen. Die Handlung ist manchmal etwas vorhersehbar und die Auflösung des Rätsels der Kammer des Schreckens wirkt etwas enttäuschend.

Insgesamt ist „Harry Potter und die Kammer des Schreckens“ jedoch ein gelungener Film, der die magische Welt von Hogwarts perfekt einfängt. Fans der Reihe werden begeistert sein, während Neulinge in die Welt der Zauberei und Hexerei eingeführt werden.

Text Gemini

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert